Naturheilkunde

pferd

 

 

ERDUNG

Was bedeutet Erdung eigentlich?

 

In der Naturheilkunde steht die Erde für das Fundament unseres Lebens hier.
Wären wir also zu 100% gesund ( geistig, seelisch u. körperlich) wären wir vollkommen geerdet! Jedes Individuum hat eine ERDUNG von Natur aus.
D.h.es wird geboren und besitzt eine grundsätzliche Lebenskraft, die sich dann durch viele äußere Einflüsse b.z.w. Erfahrungen verändert.
Je stabiler und entspannter also ein Lebewesen ist gegenüber äußeren Einflüssen, je mehr ist es geerdet b.z.w. verwurzelt.
Es befindet sich sozusagen in seiner Mitte, bleibt in sich gefestigt.